Unser Angebot

 

Wir bieten:

 Fachkundige, unbürokratische und individuelle

  • Information
  • Beratung 
  • Unterstützung

 

in allen Fragen zur

 

  • gesetzlichen Betreung
  • Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und
  • Patientenverfügung

 

Unser Angebot ist kostenfrei. Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Beratungstermin. 

         

Beratung:

 Wir beraten Sie, wenn

  • Sie eine ehrenamtliche rechtliche Betreuung übernehmen  möchten.
  • Sie bereits eine Betreuung führen.
  • Sie eine Betreuung anregen wollen.

Wir machen Sie mit den rechtlichen Grundlagen und Ihren Aufgaben vertraut. Sie erhalten fachliche und persönliche Unterstützung bei allen auftretenden Fragen.

Nach Zeit und Interesse haben Sie die Möglichkeit an Vorträgen und Informationsveranstaltungen teilzunehmen und so ihr eigenes Wissen zu erweitern.

In regelmäßigen Info-Veranstaltungen können sie sich mit anderen Betreuern über Ihre Erfahrungen austauschen.

Die Beratung durch den Verein ist kostenfrei. 

 

Rechtliche Betreuung:  

 Laut Gesetz ist eine Betreuung nur dann erforderlich wenn

  • bei der betroffenen Person eine Hilfsbedürftigkeit vorliegt, die auf    
  • einer psychischen Krankheit oder
  • einer körperlichen, geistigen oder seelischen
  • Behinderung beruht, wodurch der Betroffene
  • nicht in der Lage ist seine Angelegenheiten selbst

        zu regeln.

Die Einrichtung einer Betreuung ist nachrangig, d.h. erst wenn Hilfsmöglichkeiten nicht ausreichen, wie z.B. Vorsorgevollmachten oder soziale Dienste oder wenn die Familie die entsprechende Unterstützung nicht bieten kann.

Weitere Informationen zum Thema Betreuungsrecht erhalten Sie in Einzelberatungen.  

 

 Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung:

 Haben Sie schon vorgesorgt?

Mit einer Vorsorgevollmacht bestimmen sie eine Person Ihres Vertrauens die sie rechtlich vertreten kann, wenn sie z.B. durch Krankheit oder altersbedingter Demenz ihre Angelegenheiten nicht mehr selber regeln können. Eine Vorsorgevollmacht kann eine rechtliche Betreuung verhindern.

Mit einer Patientenverfügung legen sie fest, in welche ärztlichen Behandlungen, Untersuchungen und Eingriffe sie einwilligen oder welche Maßnahmen sie untersagen.

  Wir informieren Sie ausführlich:

Jeden Dienstag von 10:00 - 12:00 Uhr und jeden Donnerstag von 16:00 - 18:00 Uhr in unseren Räumen in der Lindenstraße 15 - 66849 Landstuhl.  

Unter anderem können sie auch gerne in unsere Außensprechstunden kommen.

 

Ehrenamt: 

Ehrenamtliche Betreuung - eine Aufgabe für Sie?

Sie möchten einem anderen Menschen helfen?

Sie haben Spaß am Umgang mit anderen Menschen?

Sie haben Zeit und Mut sich auf eine neue, verantwortungsvolle Aufgabe einzulassen?

Sie möchten Ihre Lebenserfahrung einbringen und Ihr Wissen erweitern?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über das Ehrenamt der rechtlichen Betreuung.

In Zusammenarbeit mit der Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung Kaiserslautern vermitteln wir Ihnen eine Betreuung.